Fakultät für Theater und Filmwissenschaft

INFO Zulassung

Kontakt


Die Fakultät für Theater und Filmwissenschaft nimmt ihre didaktische Funktion wahr, ist aber auch im Bereich der wissenschaftlichen Forschung und der Kunstschöpfung aktiv, in allen Bereichen des Studiumsangebotes: Theater und Darstellende Künste,sowie Kinematografie und Medien. Die Kernberufung der Fakultät ist die Heranbildung von Fachleuten mit einem hohen Niveau im Bereich der Darstellenden Künste und der Filmwissenschaftkunst, die fähig sein müssen, in einem immer komplexeren und globalisierteren Kontext an staatlich geförderten nationalen und internationalen Kultureinrichtungen, sowie auch in unabhängigen Kompanien tätig zu sein. Die Fakultät verfolgt die Zielsetzung, ein imaginatives und kreatives Denken zu fördern, die darstellenden Fertigkeiten, die Nutzungskapazität der klassischen Medientechnologien, aber auch der experimentellen und alternativen Methoden zwecks Realisierung innovativer Kunstkreationen zu entwickeln.

Begründet auf die Wichtigkeit einer gründlichen Bildung, durch die Departments für Theater – rumänischsprachige Studienrichtung, Theater – ungarischsprachige Studienrichtung, sowie Kinematografie und Medien – rumänisch- und ungarischsprachige Studienrichtungen, bietet unsere Fakultät Studienprogramme in den Bereichen Theater und Darstellende Künste sowie Kinematografie und Medien an allen Stufen der höheren Bildung: Bachelor, Master und Promotion.

Weitere Details über das Bildungsangebot unserer Fakultät, aber auch über die Forschungs- und Kreationstätigkeiten der Fakultät oder die Kreationen der Studierenden sind auf der Webseite www.teatrufilm.ubbcluj.ro oder auf unsereFacebookseite verfügbar.



  • Adresse: M. Kogalniceanu-Str. Nr. 4, RO-400084, Klausenburg
  • Tel.: +40 264 590066
  • E-mail: secretariat.teatrufilm@ubbcluj.ro
  • Web: https://teatrufilm.ubbcluj.ro

Fachrichtungen

Fachbereich Theater und Darstellende Künste

  1. Fachrichtung Darstellende Künste und Film (Rumänisch) - VS

Zulassungskriterien:

  • Interview/Kolloquium
  • Individuelles Forschungs- oder Kreationsprojekt im jeweiligen Fachbereich (im Vorhinein verfasst)
  1. Fachrichtung Theaterkunst (Rumänisch) - VS

Zulassungskriterien:

Modul A - Schauspielkunst
  • Vorstellung von Rollen oder Monologen, die von der Kommission aus einem vorbereiteten Repertorium ausgewählt werden – 50%
  • Praktische Prüfung: schauspielerische Improvisation

Modul B - Theaterregie

Die Prüfung findet durch Online-Mitteln statt.

  • Interview: die Bewerber/Innen werden zu einem Interview über die allgemeine Kultur und die Motivation der Auswahl dieser Fachrichtung eingeladen – 40%
  • Die Bewerber/Innen präsentieren das Regieprojekt einer Aufführung – 60%
  1. Fachrichtung Zeitgenössisches Theater (Schauspielkunst und Theaterwissenschaft) (Ungarisch) – VS

Zulassungskriterien:

  • Die Bewerber/innen werden an einem Interview/Kolloquium teilnehmen, in welchem die Motivation und die Kenntnisse im Bereich Theater und Darstellende Künste geprüft werden; ein individuelles Forschungs- oder Kreationsprojekt, im vorhinein schriftlich verfasst, muss präsentiert werden; dieses muss die Motivation der Wahl dieser Fachrichtung darlegen.
  1. Fachrichtung Kulturmanagement und –Unternehmertum (Rumänisch) – VS

Zulassungskriterien:

  • Die Bewerber/innen müssen ein Interview zu den allgemeinen Kenntnissen und zur Motivation der Auswahl dieser Fachrichtung bestehen – 50%
  • Vorschlag und Vorstellung eines im Vorhinein schriftlich verfassten Projekts im Bereich des Kulturmanagements oder des Kulturunternehmertums – 50%

Fachbereich Kinematografie und Media

  1. Fachrichtung Dokumentarfilmproduktion/Documentary Filmmaking (Englisch) – VS

Zulassungskriterien :

  • Interview, in englischer Sprache, auf der Grundlage eines eigenen Projekts eines Dokumentarfilms*

* Weitere Details befinden sich auf der Webseite der Fakultät.

  1. Fachrichtung Kurzfilmgestaltung (Ungarisch) – VS

Zulassungskriterium:

  • Interview auf der Grundlage eines im Vorhinein, in ungarischer Sprache verfassten eigenen Entwurfs zu einem Kurzfilm

  1. Fachrichtung Digitale Interaktive Künste/Digital Interactive Arts (Englisch) – VS

Zulassungskriterium :

  • Interview, in englischer Sprache, auf der Grundlage eines eigenen Kreationsprojekts, welches das Interesse in der Anwendung interaktiver Technologien in der künstlerischen Schaffung darlegt*

* Weitere Details befinden sich auf der Webseite der Fakultät.

Zulassungsgebühr für rumänische Staatsbürger/innen und für Bürger/innen der EU, EWR und CH. Studienjahr 2021 / 2022

E.U.: Europäische Union ; E.W.R.: Europäischer Wirtschaftsraum ; C.H.: Helvetische Konföderation

MASTER- Bearbeitungsgebühr

Fachrichtung/ Fachbereich  

Master (Lei)

VS TS
Alle Fachrichtungen. 30 -

MASTER- Anmeldungsbeitrag

Fachrichtung/ Fachbereich  

Master (Lei)

IF TS

Theater, Film und Multimedia
Schauspielkunst und Regie

150

-

Zeitgenössisches Theater (Schauspielkunst und Theatrologie - Ungarisch)

150

-

Dokumentarfilmproduktion (Engl.)

150

-

Kurzfilmgestaltung (Ung.)

150

-