Fakultät für Rechtswissenschaften

Kontakt

Die Anfänge der juristischen Bildung in Klausenburg beginnen am Ende des 16. Jahrhunderts. Über drei Jahrhunderte lang fand das Studium in lateinischer, deutscher und ungarischer Sprache statt. Ab dem Jahr 1919, nach der Vereinigung Siebenbürgens mit Rumänien erfolgte der Unterricht in rumänischer Sprache. Unter den ersten Lehrenden der Juristischen Fakultät an der Universität des Oberen Daziens befanden sich berühmte Persönlichkeiten im Bereich der Rechtswissenschaften, wie Prof. Victor Onişor, Autor der ersten Abhandlung über das gesamte Verwaltungsrecht des Landes, Prof. Traian Pop, Fachmann in den Bereichen der Strafwissenschaften und Forensik, mit einer ergiebigen Tätigkeit in diesen Bereichen, Prof. Romulus Boilă, Fachmann des Verwaltungsrechts, Ion Cătuneanu, Professor des römischen Rechtes, Vasile Dimitriu, Professor des Handelsrechts und erster gewählter Rektor der Klausenburger Universität, Camil Negrea.

  • Adresse: Avram Iancu-Str. Nr. 11, RO-400089, Klausenburg
  • Tel.: +40 264 405443
  • Fax: +40 264 405443
  • E-mail: admitere@law.ubbcluj.ro
  • Web: law.ubbcluj.ro

Fachrichtungen

Fachbereich Rechtswissenschaften

  1. Fachrichtung Strafrecht und Forensik - 2 Semester (Rumänisch)- VS
  2. Fachrichtung Institutionen des Privatrechts - 2 Semester (Rumänisch)- VS

 Zulassungskriterium (für die Fachrichtungen 1,2) :

  • Schriftliche Prüfung in rumänischer Sprache, auf der Grundlage der für jede Fachrichtung spezifischen Thematik
  1. Fachrichtung Europäisches und nationales Wirtschaftsrecht - 2 Semester (Rumänisch)- VS

Zulassungskriterium:

  • Evaluation der Bewerbungsunterlagen (50%) und ein Interview (50%)
  1. Fachrichtung Vergleichendes Privatrecht/Droit privé comparé - 2 Semester (Französisch)- VS

Zulassungskriterium:

  • Vorstellung eines Lebenslaufes und eines Motivationsschreibens, sowie ein Interview in französischer Sprache (obligatorische Sprachprüfung, bewertet mit “zugelassen/abgewiesen”)
  1. Fachrichtung Privatrecht der Europäischen Union - 2 Semester (Ungarisch)-VS

Zulassungskriterium:

  • Vorstellung eines Lebenslaufes und eines Motivationsschreibens, sowie ein Interview in ungarischer Sprache aufgrund einer bekanntgegebenen Thematik
  1. Fachrichtung Internationales und vergleichendes Wirtschaftsrecht/International and comparative Business Law - 2 Semester (Englisch)- VS

Zulassungskriterium:

  • Interview in englischer Sprache und Bewertung der Bewerbungsunterlagen.

Zulassungsgebühr für rumänische Staatsbürger/innen und für Bürger/innen der EU, EWR und CH. Studienjahr 2019 / 2020

E.U.: Europäische Union ; E.W.R.: Europäischer Wirtschaftsraum ; C.H.: Helvetische Konföderation

MASTER- Bearbeitungsgebühr

Fachrichtung/ Fachbereich  

Master (Lei)

VS TS
Alle Fachrichtungen. 30 -

MASTER- Anmeldungsbeitrag

Fachrichtung/ Fachbereich  

Master (Lei)

VS TS
Alle Fachrichtungen. 220 -